Logo
Dienstag, 16. Oktober 2018
News - aktuell » Den einzigen Punkt für die "Jungen Wilden" holte Annika Petzold - Bindlach 4 gewinnt gegen Bindlach 5
News - aktuell


18.09.2018 - 20:28 von Klaus Steffan


Den einzigen Punkt für die "Jungen Wilden" holte Annika Petzold gegen Matthias von Brocke. Die Jugendlichen (Maik und Anna) hatten teilweise sehr gute und fast schon gewonnene Stellungen. Im Endspiel konnten dann unsere Oldtimer die Partien noch für sich entscheiden.
Auch Noah am Brett 1 spielte gegen Alexej Dederer eine starke Partie. Alle Einzelergebnisse hier ...

STEF9233.JPG
Hier ein Archivfoto von Annika vom GrandPrix-Finale der DSJ in Erfurt
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Ab 21.09.2018 Partienabend mit Altmeister Jürgen Delitzsch
News - aktuell


15.09.2018 - 21:13 von Klaus Steffan


delitzsch_juergen
Zur Belebung des Übungsabends bietet der Zweitligaspieler Jürgen Delitzsch jeden 3. Freitagabend/ab 19 Uhr im Sportheim Bindlach die Gelegenheit zur fundierten Partieanalyse mit Laptop und Beamer.
Analysiert werden Partien jeglichen Niveaus von Kreisliga bis Bundesliga!
Interessenten senden ihre Partien vorzugsweise im pgn- oder cbh-Chessbaseformat vorab per E-Mail an den Referenten (schachlehrer-bindlach@gmx.de).
Ziel der Veranstaltungsreihe ist es auf unterhaltsame Weise den schachlichen Horizont der Teilnehmer hinsichtlich der Stellungsbewertung und Planfindung zu erweitern.
Von Belang ist insbesonders die aus der Eröffnung resultierende jeweilige Mittelspielstellung mit all ihren taktischen und strategischen Möglichkeiten.
Die kritische Analyse hilft beim Auffinden der Wendepunkte der Partie, wo Fehler und Ungenauigkeiten den Spielverlauf merklich beeinflussten und die Stellungsbewertung umschlug.
Oft sind diese Wendepunkte auch die kritischen Momente. Das sind die Momente in einer Partie, bei denen es darauf ankommt, nicht nur zu wählen, sondern die richtige Fortsetzung zu finden.
Gerade die Beschäftigung damit schärft die schachliche Intuition und verbessert das Positionsgefühl für diese kritischen Situationen in den kommenden Partien.
Gäste und Spieler anderer Vereine sind ausdrücklich erwünscht!
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Olga Birkholz ist Senioren - Vize - Europameisterin der Frauen 2018
News - aktuell


15.09.2018 - 17:34 von Klaus Steffan


Die Berlinerin Brigitte Burchardt, die in ihrer Karriere schon zahlreiche Titel bei den Frauen und Männern (!) sammeln konnte, hat im norwegischen Drammen ihrem Trophäenschrank ein weiteres Stück hinzufügen können. In der Kategorie 50+, einem Rundenturnier mit neun Spielerinnen erreichte sie sehr gute 6½ Punkte und wurde Senioren-Europameisterin. Herzlichen Glückwunsch!

Die Silbermedaille ging überraschend auch nach Deutschland. Olga Birkholz, die seit Mai 2017 Ausbildungsreferentin im Deutschen Schachbund ist, erreichte Platz zwei trotz der Niederlagen gegen die beiden Berlinerinnen. Ebenfalls herzlichen Glückwunsch!

Annett Wagner-Michel (das ist die zweite Berlinerin), blieb der Sprung auf das Podest verwehrt. Nach einer überraschenden Startniederlage blieb sie aber fortan ungeschlagen und wurde Vierte.

STEF7494.JPG
Archivfoto vom Erfurter Frauenschachfestival 2017 mit Olga am Brett

Mehr lesen...
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Saisonauftakt am kommenden Sonntag...
News - aktuell


15.09.2018 - 11:58 von Klaus Steffan


In der ersten Runde der B-Klasse findet am Sonntag 16.09.2018 ab 9 Uhr der Schachkampf Bindlach 4 (Oldtimer) gegen Bindlach 5 (Die jungen Wilden) statt.

Die Mannschaften treten wie folgt an:

Brett 1 Dederer, Alexje - Kamleiter, Noah
Brett 2 Schmidt, Stephan - Reifschneider, Melissa
Brett 3 Von Brocke, Matthias - Petzold, Annika
Brett 4 Ponnath, Klaus - Ebel, Maik
Brett 5 Schoberth, Max - Leykauf, Anna
Brett 6 Kleine – Weischede, Daniel - Landmann, Bastian

Als Couch und Schiedsrichter fungiert Klaus Mühlnikel. Das Spiellokal ist der Barraum des Sportheim Bindlach. Die Uhren werden 9 Uhr in Gang gesetzt. Zuschauer sind ausdrücklich willkommen.
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Seminar: „Schachtraining für Vereinsspieler“
News - aktuell


14.09.2018 - 20:25 von Klaus Steffan


Jürgen Delitzsch lädt ein:



Schachaktiven des TSV Bindlach bietet sich hierbei eine gute Gelegenheit am Vereinsabend in entspannter Atmosphäre ein anschauliches Schachtraining mitzuerleben.
Referent am Demobrett ist Jürgen Delitzsch (BSB-Übungsleiter / ELO 2255) vom TSV Bindlach (2. Bundesliga Ost)

Die Vortragsreihe findet nach Vereinbarung am Trainingsabend
(Start 21. September / Freitags ab 19 Uhr) vor Ort in den Räumen des TSV Sportheims statt.

Zielsetzung ist es Jugendlichen und Klubspielern (bis DWZ 2000) die Möglichkeit zu bieten, ihren „schachlichen Horizont“ mühelos zu erweitern und so die praktische Spielstärke zu verbessern.

Als Themen für die Demo-Abendreihe sind geplant:

- Stellungsbewertung und Ableitung des Plans
- Bauernstrukturen, starke/schwache Felder
- Springer vs. Läufer, technische Endspiele
- Verbesserung des taktischen Seh- und Rechenvermögens
- Kritische Analyse von eigenen Partien
- Anleitung zum Aufbau eines individuellen Eröffnungsrepertoires
- Vorbereitung auf einen bestimmten Gegner
- Schachpsychologische Aspekte

Bitte, wer Interesse hat (Kinder und Erwachsene), sollten dem Jürgen seine Partien in digitaler Form vorher zur Vorbereitung zuschicken.

Änderungen vorbehalten!
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Erfolgreiche Vorstandssitzung bei KM - Nachtblitz gewinnt Bertram Spitzl - Weihnachtsfeier heuer nicht im Bindlacher Sportheim!
News - aktuell


11.08.2018 - 10:53 von Klaus Steffan


Zum gestrigen Freitag fand sich die komplette Funktionärsriege der Schachabteilung zu ihrer monatlichen Sitzung bei Gastgeber Klaus Mühlnikel ein. Bei Steaks, Bratwürsten vom >>> Raucherschorsch <<< und köstlichem Bier wurden die aktuellen Themen besprochen.
Die Aufstellungen der 1. - 3. Mannschaft für die kommende Saison wurden eingetütet. Jugendcheftrainer Raphael Langer stellte seinen Nachfolger Benjamin Glock vor.

Sportheim des TSV Bindlach auch Heimstätte für die Schachabteilung ???
Ein wichtiges Thema wurde ebenfalls besprochen. Die Schachabteilung ist mit dem derzeitigen Istzustand im Bindlacher Sportheim inklusive aktuellem Wirt unzufrieden. Abteilungsleiter Alexander Horn wurde beauftragt, nochmals mit Vereinschef Karl Heinz Maisel zu sprechen. Hauptproblem die zeitliche begrenzte Nutzung des Trainingsraumes (bis 23 Uhr) und die Nichtbewirtung durch den aktuellen Wirt. Alle Anwesenden waren sich einig. Die Weihnachtsfeier in diesem Jahr wird auf Grund einiger Vorkommnisse erstmals nicht im Bindlacher Sportheim stattfinden können. Die Vorstandschaft wurde beauftragt, Termin und neue Lokalität festzumachen.

001_sportheimmix_05_09

Die Zukunft der Schachabteilung hängt im wesentlichen auch mit einer verfügbaren Spielstätte zusammen.

018_sportheimmix_05_09


Im Anschluss an die Sitzung wurde spontan ein Blitzturnier durchgeführt. Die Ergebnisse bzw. die Endtabelle siehe unten.

blitz_km
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Annafestblitz gewinnt der SC Bamberg
News - aktuell


22.07.2018 - 11:03 von Klaus Steffan


Insgesamt 13 Teams waren zum Annafestblitz im Haus des Handwerks zu Forchheim erschienen. Leider 5 Teams zu wenig, um die Spieler ausreichend ,,zu beschäftigen". Bindlach war mit 3 Teams dabei. Bindlach 1 gewann die B-Gruppe. Bindlach 3 erreichte Platz 2 in der C-Gruppe. Für die Zukunft sollte der Veranstalter den Spielmodus überdenken, will man nicht die restlichen Mannschaften gänzlich verärgern. Darüber hinaus gibt die Ausschreibung keine Informationen zur 3. Wertung her deshalb der direkte Vergleich in der C-Gruppe sehr fragwürdig erschien.
Hier geht es zu den Ergebnislisten und den Endtabellen


Quelle: Fotos von Patrick Goldsworthy
News Bilder
864_DSC_4435.jpg 864_DSC_4439.jpg 
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
News - aktuell » Volker Unglaub gewinnt Bayreuther Blitzmeisterschaft...
News - aktuell


25.06.2018 - 23:25 von Klaus Steffan


Insgesamt 18 Schachfreunde trafen sich zur 1. Bayreuther Blitzmeisterschaft im Schwenksaal. Neben den üblichen Verdächtigen Bindlacher Blitzspezialisten kamen zahlreiche Studenten, dazu viele Schachvereine aus nah und fern. Bei 18 Spielern wurden 17 Runden Jeder gegen Jeden gespielt. Nach 4 Stunden stand das Ergebnis fest. Volker Unglaub holte sich mit 15,5 Punkten und besserer Feinwertung den Turniersieg vor Fidemeister Gerald Löw. Jugendtrainer Raphael Langer kam mit einem halben Punkt weniger in der Tabelle auf Platz 3. Insgesamt war es ein sehr harmonisches Turnier ohne jegliche Streitfälle. Turnierleiter Klaus Steffan konnte nebenbei noch WM-Fussball-Livestream per Beamer an die Wand bringen. Trotzdem war Schach natürlich in 17 Runden angesagt.
Alle Spieler bekamen Preise, die besten 3 wurden mit Pokalen und Geldpreisen belohnt. Bester Jugendspieler wurde Spartak Galstyan aus Hof. Zum Schluss konnte auch der jüngste Spieler des Turniers sich freuen. Turniersieger Volker Unglaub schenkte Noah Kamleiter seinen Pokal.

Hier geht es zu allen Ergebnissen und Endtabellen.

DSC04633.JPG
News Bilder
860_DSC04605.JPG 860_DSC04606.JPG 860_DSC04607.JPG 860_DSC04609.JPG 860_DSC04610.JPG 860_DSC04617.JPG 860_DSC04622.JPG 860_DSC04623.JPG 860_DSC04631.JPG 860_DSC04619.JPG 860_DSC04612.JPG 860_DSC04608.JPG 
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (22): (1) 2 3 weiter > Newsarchiv
 
  • Unser Hauptsponsor

  • Unser Verein auf Facebook


  • Offizieller Stützpunkt...

  • zum Hauptverein...

  • Mitglied von...

  • Deutsche Blitz-MM 2010

  • Bindlach-Open Archiv

 

 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2018 | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Seite in 0.01659 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012