Logo
Sonntag, 8. Dezember 2019
Spielberichte » Missglückter Oberligastart mit Licht und Schatten
Spielberichte


23.10.2019 - 16:41 von Klaus Steffan


Am 20. Oktober kam es im Bindlacher Rathaus für die erste Mannschaft des TSV Bindlach-Aktionär zum Saisonauftakt in der Oberliga. Dabei musste sich die nach dem Zweitliga-Abstieg neu formierte Bindlacher Truppe aus Spielern der alten Zweitliga- und Landesliga-Mannschaften gleich mit den spielstarken Gästen der SG Post Süd Regensburg auseinandersetzen, die viele erfahrene Spieler des ehemaligen Wacker-Neutraubling Teams nun in ihren Reihen haben und als leichter Favorit in den Wettkampf gingen.
Man hätte vermuten können, dass zum Saisonauftakt eher noch friedlich mit vielen Remisen agiert würde, doch 7 entschiedene Partien sprechen eine andere Sprache: Es entbrannte ein sehr spannender Wettkampf.
Zunächst sah es gar nicht so schlecht aus für die Bindlacher Bären. An einigen Brettern hatten sich vielversprechende Stellungen ergeben und lediglich an den Brettern 3 und 7 gab es leichten Grund zur Sorge.
Mehr lesen...

Partien vom Sonntag


Quelle: Text / Partien von Jörg Heimerdinger
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Spielberichte » Unglückliche Niederlage für den TSV Bindlach Aktionär
Spielberichte


20.10.2019 - 17:20 von Klaus Steffan


Regensburg 1 gewinnt gegen Bindlach 1 mit 4,5:3,5



Spielbericht und Partien zum nachspielen folgen die Tage...

bin_regensburg


BINDLACH1_REGENSBURG.JPG
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Spielberichte » Bindlacher Reserve verliert knapp mit 3,5 : 4,5 gegen Oberkotzau
Spielberichte


20.10.2019 - 14:18 von Klaus Steffan


Nach schwerem Gefecht gehen 2 Punkte zum Saisonauftakt in der Bezirksklasse Ost nach Oberkotzau. Die ersatzgeschwächte Mannschaft der Aktionäre um MF Alexander Horn brachte trotzdem ein konkurrenzfähiges Team an die Bretter. Nominell war Oberkotzau leicht favorisiert, wobei ihnen Neuzugang Plakidin und Brett3 Spieler Bölle fehlten. Taktische Remisen von Steffan, Horn und Deinlein nach gut 2 Stunden waren akzeptabel. In Führung gingen die Gäste dann nach Niederlagen von Schäfers und Grömer. Unser Brett1-Spieler Langer gewann klar seine Partie, was den Kampf offen hielt. Nachdem Annika Petzold den vollen Punkt in der 4. Stunde erkämpfte, war der Ausgleich hergestellt. Nun hofften die Bären auf die Rechenkünste von Viktor gegen Hertel. In einem Dame Turmendspiel konnte Viktor seinen Vorteil nicht verwerten, verlor leider 2 Bauern und damit auch die Partie. Oberkotzau gewinnt den Kampf knapp aber verdient. Bindlach wird sich für den 2. Spieltag in Mitterteich am 10.11.2019 einiges vornehmen, um diesen Kampf vergessen zu lassen.

Partien zum nachspielen....

2-MANNSCHAFT.JPG
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Bereich Vorstand » Gratulation zum Sechzigsten - Alles Gute unserem 2. Abteilungsleiter Jürgen Delitzsch
Bereich Vorstand


17.10.2019 - 20:03 von Klaus Steffan


Was älter wird, gewinnt an Wert,
was lang´ besteht, das wird geehrt.


Herzlich gratulieren wir, die gesamte Schachabteilung des TSV Bindlach Aktionär, zum 60´sten Geburtstag Dir,
unserem Schachlehrer, Schulschachaktivist, Zauberer, Altmeister, Trainer, Mannschaftskapitän und Schachfreund

Jürgen Delitzsch zu seinem Ehrentag


IMG_1734.JPG
Die Schachabteilung gratuliert dem Jubilar auf seiner Feier im Sportheim
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Spielberichte » A-Klasse: Bindlach III in Marktleugast
Spielberichte


13.10.2019 - 21:03 von Klaus Steffan


Nachdem Bindlach III gegen Stammbach erfolgreich in die Saison gestartet ist, stand am 13.10. nun das erste Match auswärts gegen die Schachfreunde in Marktleugast an. Das Team startete gut in diesen Spieltag: Noah Kamleiter überfiel seinen Gegner Christopher Purucker innerhalb von 13 Zügen mit einem erfolgreichen Mattangriff. Der erneut starke Auftritt von Noah hat das Team motiviert. In der Folge siegten Matthias Wolf (gegen Karlheinz Voith), Annika Petzold (gegen Michael Laubenzeltner), Heinz Thiem (gegen Markus Suttner) und Torsten Petzold (gegen Oswald Purucker). Eine Bank an der Spitze der Mannschaft ist Werner Pesch, der gleichermaßen den vollen Punkt aus seinem Match gegen Gerhardt Schmidt kassierte. Ein wenig länger spielten Simon Grömer gegen Heinz Laubenzeltner und Serge Schäfers gegen Hans Hübner. Letztlich gingen auch hier die vollen Punkte an die Bären.
Am Ende ist Bindlach III an diesem Spieltag der seltene Sieg von 8:0 in Marktleugast gelungen. Jetzt liegt die Mannschaft sehr gut auf Kurs und muss sich am 17. November zuhause gegen die Schachfreunde aus Bad Steben beweisen.

img_002


Quelle: Text von Dr. Serge Schäfers
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Bereich Vorstand » Veränderungen zum Bindlacher Vereinsabend
Bereich Vorstand


06.10.2019 - 14:08 von Klaus Steffan


Vereinsmeisterschaft ausgeschrieben - 2 Blitzturniere monatlich



In letzter Vorstandssitzung wurden einige Neuerungen für die Belebung unseres Vereinsabends im Bindlacher Sportheim beschlossen.
Ab kommenden Monat finden am 1. und 4. Freitag im Monat unsere beliebten Blitzturniere statt. Siehe auch Google-Kalender rechts. Die Gesamtsieger dieser Serie (beginnend ab November) (Platz 1 - 3) erhalten wertvolle Pokale. Startgeld wird keines erhoben.

Darüber hinaus wurde die Ausschreibung zur Vereinsmeisterschaft 2019-2020 erstellt. Heuer beträgt das Startgeld 10 Euro. Der Preisfond hat eine stolze Summe von 650 €. Gespielt wird die jeweilige Runde an einem festen Termin, wobei es immer einen Ausweichtermin die Woche drauf gibt.
Die Anmeldung erfolgt über das Onlineformular. Anmeldeschluss ist der 1. November 2019!
Für weitere Fragen stehe ich Klaus Steffan bereit: Handy: 0163 7533015
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
VM Blitzschach » Oktoberblitz gewinnt Raphael Langer
VM Blitzschach


30.09.2019 - 10:31 von Klaus Steffan


Alle Ergebnisse und Endtabelle in ChessResults

LANGER_OKTOBERBLITZ.JPG
Sieger Raphael nach dem Turnier mit wohlverdienten Malzbier....
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
News - aktuell » A-Klasse: Bindlach III gegen Stammbach
News - aktuell


29.09.2019 - 15:49 von Klaus Steffan


Nachdem die Liga in diesem Jahr eine ungerade Anzahl an Mannschaften hat und wir am ersten Spieltag direkt das Freilos gezogen haben, startete die Liga daher für Bindlach III erst am 29.09.2019.
Wir hatten die Schachfreunde aus Stammbach zu Gast, die als Tabellenführer nach Bindlach gereist waren. Den ersten Punkt für Bindlach erzielte Melissa Reifschneider, die Constantin Ehler in einem Finale furioso bezwang und zwischenzeitlich sogar die Dame opferte, nur um schließlich eine neue Königin zum Leben zu erwecken und ihrem Gegner zuzusetzen. Ein erstes Remis folgte bald durch Matthias Wolf, der sich nach 19 Zügen bei ausgeglichener Stellung mit Markus Zimmerhackl friedlich einigte. In der Folge musste sich Torsten Petzold Lutz Salzmann geschlagen geben und Noah Kamleiter besiegte derweil Karl-Max Gräbner. Dann sollte lange nicht passieren… bis Simon Grömer am ersten Brett Wolfgang Emminger bezwang und Klaus Mühlnikel mit Jürgen Mikulasch remisierte. Mit starkem Spiel besiegte Annika Petzold am vierten Brett Tilo Blüchel. Schließlich gewann auch Serge Schäfers in einer langen und an Wendungen reichen Partie gegen Karl Wirth. In der Summe sind wir daher in unserem ersten Spiel mit 6:2 gut in die neue Saison gestartet. Besonders stark haben die „jungen Wilden“ abgeschnitten, die heute herausragend gut in der A-Klasse ausgeholfen haben. Das war prima!

img_001



Quelle: Text von Dr. Serge Schäfers
  News empfehlen Druckbare Version nach oben
Seiten (69): < zurück 1 2 (3) 4 5 weiter > Newsarchiv
 
  • Weihnachtsfeier 2019

  •  


  • Unser Hauptsponsor

  • Unser Verein auf Facebook


  • Offizieller Stützpunkt...

  • zum Hauptverein...

  • Mitglied von...

  • Deutsche Blitz-MM 2010

  • Bindlach-Open Archiv

 

 

Copyright © by Klaus Steffan 1996 - 2019 | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ

Seite in 0.02970 Sekunden generiert


Diese Website wurde mit PHPKIT WCMS erstellt
PHPKIT ist eine eingetragene Marke der mxbyte GbR © 2002-2012