Spielberichte
Erste siegt trotz Hindernissen
11.11.2019 - 14:24

Die Vorzeichen standen nicht gut für die zweite Runde in der Oberliga, wo die erste Mannschaft des TSV Bindlach-Aktionär im idyllisch nördlich des Chiemsees gelegenen Trostberg antreten musste: Schon im Vorfeld hatte man keinen achten Mann auftreiben können, so dass man nur zu siebt antreten konnte und das erste Brett somit kampflos an Trostberg ging. Als wäre dies noch nicht genug, kamen auch noch beide Bindlacher Autos wegen Verspätung der Bahn und Navigationsproblemen etwas zu spät in Trostberg an, was dazu führte, dass die Bindlacher mit einer Zeitstrafe von 17 Minuten in die Partien gingen.
Mehr lesen...

Partien zum nachspielen...


Klaus Steffan


gedruckt am 08.12.2019 - 22:40
https://www.schach-bindlach.de/include.php?path=content&contentid=969