Schulschach-AG
Bayerische Schulschachmeisterschaften in Kempten
25.03.2018 - 09:59

WWG_TEAM.JPG

Nach knapp vierstündiger, problemloser Anreise nach Kempten am Freitag vor dem Turniertag checkten Sabine Gollner und Schachlehrer Jürgen Delitzsch mit Melissa, Anna und Charlie vom WWG-Team im Hotel Fürstenhof ein.
David war bereits mit seinem Vater Christian eigenständig angereist.

Danach ging´s mit den aufgeregten Kids durch die mittelalterliche Innenstadt Kemptens zum Abendessen in eine Pizzeria.
Zurück im Hotel freuten sich vorallem die Erwachsenen auf die wohl verdiente Bettruhe, während die Kids noch allerlei Scharaden aufführten.
Am folgenden Samstagmorgen verliesen wir nach dem Genuss eines reichhaltigen Frühstück-Buffets das Hotel, um uns auf Weg zur Staatlichen Realschule zu machen.
Dort begann dann die Meisterschaft nach einigen Begrüßungsreden von Lokalgrößen mit gut halbstündiger Verspätung.
Für die noch gut gelaunten WWG-ler gab´s bereits in der 1. Runde eine herbe Dusche zum Wachwerden. Doch das half für den weiteren Turnierverlauf leider nur bedingt!
Nach 9 Spielrunden landete das zeitweilig spielerisch überfordert wirkende WWG-Team (Melissa Reifschneider, Anna Leykauf, David Aschoff und Charlie Gollner-Amson) in WK4 auf dem geteilten vorletzten letzten Rang. Damit dürfen die Oberfränkischen Meister ihre diesjährige Teilnahme an den Bayerischen Meisterschaften unter "Turniererfahrung"
buchen!

tabelle



Jürgen Delitzsch


gedruckt am 26.04.2018 - 11:49
http://www.schach-bindlach.de/include.php?path=content&contentid=837