Jugendnews
Bindlacher Jungbären mit zwei Siegen in der U14...
09.10.2017 - 17:00

Die Oberfränkische U14-Mannschaftsmeisterschaft startete in die Saison 2017/18. Die Runden der U-14 werden zentral ausgespielt, diesmal trafen sich alle acht Teams am Samstag, den 07.10., in Bindlach. Nach der ersten Doppelrunde führt der TSV Bindlach mit zwei Siegen vor Kronach, Höchstadt und Kulmbach, die es auf jeweils 3:1 Punkte schafften.
Besonders erfolgreich waren die fünf mitspielenden Mädchen: Anna Leykauf und Milena Reifschneider (TSV Bindlach), Merle und Maite Gorka (SC Höchstadt), sowie Lucia Neef-Steffens (SK Kulmbach) die alle ihre Spiele gewinnen konnten. Der Titelverteidiger des letzten Jahres, der SC Höchstadt spielte in der ersten Runde gegen Seubelsdorf und fuhr einen ungefährdeten 3:1 Sieg ein. In der zweiten Runde – gegen Kronach – konnten Merle und Maite zwar schnell gewinnen, aber Jan und Felix waren unkonzentriert und verloren ihre Partien, zum Endergebnis von 2:2. Damit belegt Höchstadt aktuell den dritten Platz. Für den Gastgeber lief die Doppelrunde optimal. Mit 2 Siegen führen die Aktionäre in der Tabelle. Am 9.12.2017 findet die nächste Runde statt.

Der offizielle Link mit allen Ergebnissen und Tabellen.

765_U14.JPG


Klaus Steffan


gedruckt am 11.12.2017 - 04:49
http://www.schach-bindlach.de/include.php?path=content&contentid=765