BSJ
Bayerische Jugend-Einzelmeisterschaften 2017 - Vorbericht
14.04.2017 - 14:49

von Reiner Schulz

Große Chancen für Oberfranken auf vordere Platzierungen


Ab Montag kämpfen 26 oberfränkische Schachspielerinnen und Schachspieler um die bayerische Krone, fünf davon kommen vom SC Höchstadt a.d.Aisch. Unsere neun Mädels spielen auf Burg Wernfels, südlich von Nürnberg, und haben in allen Altersklassen gute Chancen auf die vorderen Plätze. Sehr erfreulich ist, dass wir in der U10 und U12 mit die meisten Teilnehmerinnen stellen. Mädchenschach boomt in Oberfranken!
Die Jungs treten in Bad Kissingen an und können beweisen, dass sich ihr intensives Training im letzten Jahr bezahlt gemacht hat. Die offene U25 wird von drei Oberfranken angeführt und lässt einiges erwarten. Als Mitorganisator der diesjährigen Meisterschaft (Jungs) stellt Oberfranken fünf Betreuer (Reiner Schulz, Christian Koch, Ulrike, Tobias und Johannes Pfadenhauer); diese werden unsere Spieler
bestens unterstützen.
Zum Abschluss noch ein interessanter Hinweis: Gleich sechs Geschwisterpaare (Wolf, Ebel, Reifschneider, Pfadenhauer, Kolb und Gorka) sowie zahlreiche Eltern sind vor Ort und beweisen damit, dass Schach Familiensport ist.

729_17903400_1926113657619467_3072241602666948958_N.JPG


Klaus Steffan


gedruckt am 26.04.2018 - 11:42
http://www.schach-bindlach.de/include.php?path=content&contentid=729